Impressum / (P)&(C) 2019 B.C. TEX Service

Muckrow Golnik - Gartenbaubetrieb Tag der offenen Tür 28.04.2019 Verkaufsoffenes Wochenende


Der Gartenbaubetrieb Golnik in Spremberg / Muckrow

wird als Familienbetrieb in der dritten Generation von Ulrich Golnik geführt.


In den Anfängen des Betriebes in den 20er-Jahren war es die Schlossgärtnerei vom Schloss in Muckrow und diente dabei zur Versorgung des Gutshofes.


Später wurde die Gärtnerei eigenständig und zur Zeit der DDR von Karl-Heinz Golnik und seiner Frau Charlotte geführt und bewirtschaftet.


Anfang der 90er-Jahre hat er den Betrieb an Sohn Ulrich Golnik übergeben, der seither mit Ehefrau Bettina die Entwicklung des Betriebes leitet.


Der Gartenbaubetrieb ist eine reine Endverkaufsgärtnerei mit einem großen Gartencenter dem „Pflanzentrio“ (welches in diesem Jahr 15 jähriges Jubiläum feiert) und mit jeweils einem Blumengeschäft in Spremberg und in Schwarze Pumpe.


Die Produktion der Gärtnerei versorgt ihre Kunden weit über den Einzugsbereich von Spremberg hinaus und ist somit auch ein nicht wegzudenkender Arbeitgeber in der Region.


Produziert wird unter Glas und Folie in den Gewächshäusern, aber auch in Frühbeetkästen und im Freiland.


Es gab auch Höhen und Tiefen in den vielen Jahren des Bestehens der Gärtnerei, aber was sich am  22. Juli 2003 ereignete übertraf alles und war nur mit Hilfe von vielen fleißigen Händen aus der ganzen Region zu stemmen.


Hier ein Bericht unserer Heimatzeitung:    Schlammfluten verwüsteten die Muckrower Gärtnerei Golnik

Lausitzer Rundschau 24.Juli 2003



Christian Golnik.